SEA-BAND gegen Übelkeit info@sea-band.de

Endlich mal verreisen – und dann krank? Wie Sie Reiseübelkeit vorbeugen können – mit Original SEA-BAND® Akupressurbändern, jetzt in NEUEM De-sign und mit NEUEM Logo

Königsbrunn, Juni 2019 – Auto und Wohnmobil sind die wichtigsten Verkehrsmittel für deut-sche Urlauber. Etwa drei Viertel aller Inlandsziele und ein Drittel ihrer Auslandsdestinationen steuern sie so an. Das hat die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen ermittelt. Aber egal welche Reiseart man wählt: Rund 85 Prozent der Menschen wird es unterwegs gelegent-lich schlecht. Warum einem die Reisekrankheit zu schaffen macht, ist noch recht unklar. Besser untersucht ist die Vorbeugung gegen Müdigkeit, kalten Schweiß, Kopfweh, Übelkeit und Erbrechen: Mit den Original SEA-BAND® Akupressurbändern bleibt man oft beschwer-defrei, wenn man sie rechtzeitig anlegt. Der dosierte Druck der Handgelenkbänder auf den Akupunkturpunkt P6 stimuliert die Selbstheilungskräfte und beruhigt den Magen. Über 170 Untersuchungen und klinische Studien haben die P6-Akupunktur untersucht und insgesamt positiv bewertet. Ist das Unwohlsein schon da, helfen SEA-BAND® Akupressurbänder meist innerhalb weniger Minuten. Das rezeptfreie Medizinprodukt bietet eine medikamentenlose und somit nebenwirkungsfreie Möglichkeit, um gesund in die Ferien zu kommen.

Reaktionsfähigkeit im Straßenverkehr erhalten
Wer für Reisekrankheit anfällig ist, kann nie vorhersehen, ob und wie heftig ihn die Probleme auf der nächsten Fahrt betreffen. Eine zuverlässige, aber risikolose Hilfe ist darum wichtig – vor allem, wenn man mit dem Auto oder Wohnmobil unterwegs ist: Arzneimittel gegen Reise-krankheit können Nebenwirkungen hervorrufen, etwa Müdigkeit, die das Reaktionsvermögen im Straßenverkehr beeinträchtigt. Dagegen sind SEA-BAND® Akupressurbänder medika-menten- und damit belastungsfrei. In den elastischen Armbändern üben kleine Kunststoffnop-pen an beiden Handgelenken sanften Druck auf den Akupunkturpunkt P6 aus, der in der Akupressur als Nei-Kuan-Punkt bekannt ist. Dieser Reiz kann Übelkeit verhindern, wenn die Bänder bereits vor Fahrtantritt an beiden Handgelenken korrekt angelegt werden. Sie wirken allerdings auch, wenn man sich schon schlecht fühlt. Anwendungsbeobachtungen ergeben eine Erfolgsrate von bis zu 80 Prozent.

Spezielles Wirkprinzip gegen Übelkeit
Auf Grund ihres Wirkprinzips helfen SEA-BAND® Akupressurbänder auch gegen andere Formen der Übelkeit: in der Schwangerschaft, bei Migräne und bei Unwohlsein nach Chemo-therapie oder nach Operation unter Narkose. Entscheidend ist die richtige Positionierung der Noppe, drei Finger breit unterhalb des Handgelenks zwischen Elle und Speiche. Dort liegt der P6-Punkt. Bis zu einem Handgelenksumfang unter 14 Zentimetern ist dabei das SEA-BAND® für Kinder zu empfehlen.

Sinnvolle Ergänzung: Ingwer gegen Brechreiz
Natürlich wirksam gegen Übelkeit ist auch Ingwer. Studien weisen darauf hin, dass die Heil-kraft der Wurzel vor allem auf den scharfen Gingerolen und Shoagolen beruht. Die original SEA-BAND® Ingwer-Lutschbonbons bieten daher eine sinnvolle Ergänzung zu den Arm-bändern. Die Bonbons enthalten Ingweröl und sind in diesem Jahr erstmals zuckerfrei. Für Reisekranke empfiehlt es sich, vor dem Start und unterwegs alle ein bis zwei Stunden die erfrischenden SEA-BAND® Ingwer-Lutschbonbons zu genießen.

So entspannt man sich besonders gut
In der jüngsten Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen verspürten 22 Prozent der Befragten nach ihrem Haupturlaub keine Erholung. Ein Grund liegt darin, dass man sich nicht auf Vorrat entspannen kann. Verläuft die Rückreise unangenehm, verpufft die stessreduzierende Wirkung der Ferien fast sofort. Reisemediziner raten, die Rückfahrt mög-lichst als Teil der Reise zu gestalten. Es geht dabei nicht nur um ausreichend lange Fahrtun-terbrechungen sondern auch das Dehnen und Recken nach langem Sitzen. Forschungen zeigen: Besonders erholsam ist Freizeit, wenn man sie nutzt, um etwas zu unternehmen, das man sich schon lange wünscht. Warum also nicht den Konzertbesuch, den man zuhause nie hinbekommt, auf einen Zwischenstopp des Heimwegs legen? Ebenso wichtig: Gesund blei-ben. Neben Schutz vor Hitze und ausreichender Flüssigkeitszufuhr gehören dazu auch Maß-nahmen gegen die Reiseübelkeit: Die SEA-BAND® Akupressurbänder kann man im Urlaub mit sanftem Waschmittel mit der Hand waschen – und dann ganz frisch wieder nutzen.


Original SEA-BAND® für Erwachsene:
PZN 4847259 EUR 15,75

Original SEA-BAND® für Kinder:
PZN 4847242 EUR 15,75

NEU!! Original SEA-BAND® Ingwer-Lutschbonbons zuckerfrei:
PZN 15616250 EUR 4,99


Weitere Informationen zu SEA-BAND® Akupressurbänder bei www.sea-band.de 
www.facebook.com/SeaBand.de

Presseanfragen bitte an:
Döring-Werbung GmbH, Prentelweg 10, 81243 München
Tel. 089 – 89 66 95 60, Fax 089 – 89 66 95 62,
E-Mail: info@doering-werbung.com

Zur Veröffentlichung freigegeben, um Belegexemplar wird gebeten.