ERLEBEN SIE DIE VORZÜGE VON SEA-BAND

SEA-BAND Akupressurbänder sind weich, angenehm zu tragen und passen für alle Handgelenke. Es gibt nur zwei Größen: für Kinder und Erwachsene. Sie können mit der Hand gewaschen und wiederverwendet werden.

Ich möchte mehr erfahren

SAGEN SIE DER REISEÜBELKEIT LEBEWOHL

Lassen Sie sich das Reisen mit ihren Kindern nicht durch Übelkeit vermiesen.
Ich möchte mehr erfahren

DIE NATÜRLICHE WAHL BEI ÜBELKEIT

SEA-BAND bietet Linderung ohne Arzneimittel bei Reiseübelkeit, Migräneübelkeit, morgendlicher Übelkeit, Übelkeit während der Chemotherapie und nachoperativer Übelkeit.
Ich möchte mehr erfahren

ZUR UNTERSTÜTZUNG IHRES WOHLBEFINDENS IN DER SCHWANGERSCHAFT

Unsere neue Produktlinie SEA-BAND mama! wurde speziell entwickelt, um ihren Bauch während der Schwangerschaft zu beruhigen, damit Sie diese besondere Zeit im Leben wieder genießen können.
Ich möchte mehr erfahren

SEA-BAND Akupressurbänder – Natürliche Hilfe bei Übelkeit durch Reisen, Migräne, Schwangerschaft und Chemotherapie

Was hilft bei Übelkeit ein lächeln zu behalten? SEA-BAND Akupressurbänder gegen Übelkeit

Migräne-Übelkeit ohne Medikamente lindern

Migräne plagt alleine in Deutschland etwa acht Millionen Menschen, davon etwa doppelt so viele Frauen wie Männer. Schon Kinder leiden an den heftigen Kopfschmerzattacken, schätzungsweise sind bis zu 5 % aller Klein- und Schulkinder hierzulande betroffen. Häufig geht Migräne mit Übelkeit und Erbrechen einher. Im Interesse vor allem der Kinder, aber auch aller anderen Betroffenen gibt es Linderung auch ohne Medikamente.

Übelkeit bei Kindern – Ursachen und Linderung ohne Medikamente

Übelkeit bei Kindern ist keine Seltenheit. Es kommen verschiedene Ursachen in Betracht – von unverträglichen Lebensmitteln bis hin zu positiver oder negativer Aufregung. Oftmals tritt auch beim Reisen Übelkeit auf. Gemeinhin sind die Gründe für das Unwohlsein relativ harmlos und gut zu behandeln. Dieser Beitrag informiert Sie ausführlich, wie Übelkeit beim Kind einzuschätzen ist und wie Sie Ihrem Nachwuchs ohne Medikamente helfen können.

So genießen Sie die Schwangerschaft – ohne Übelkeit und Erbrechen

Endlich schwanger! Doch bei vielen Frauen wird die Freude auf das Baby von Übelkeit gebremst. Um das Ungeborene nicht zu gefährden, lehnen Schwangere Medikamente meist ab. Übelkeit ist eine der häufigsten Beschwerden in der Schwangerschaft – acht von zehn Frauen leiden darunter. Die Probleme reichen dabei von einem flauen Magen am Morgen bis hin zu ganztägiger Übelkeit mit häufigem Erbrechen. Diese typischen Schwangerschaftsbeschwerden treffen werdende Mütter meist bis zur 16. Schwangerschaftswoche. Bei einigen halten sie jedoch über die gesamte Schwangerschaft hinweg an. Natürlich tun Frauen alles, um das zarte Leben in sich zu schützen. Medikamenten-Einnahme kommt für sie deshalb nicht in Frage! Die Devise „Durchhalten“ muss aber nicht sein: Mit Akupressurtechniken wird Übelkeit in der Schwangerschaft schnell ausgeschaltet – ganz ohne Medikamente und damit völlig risikolos für das Kind!

"Hilft dank Akupressurnoppen gegen Seekrankheit und Übelkeit: SEA-BAND"

GALA

"SEA-BAND Ingwer Lutschbonbons: Die Bonbons wirken mit Ingwer gegen den Brechreiz"

RATGEBER

"Die Plastiknoppe des Bandes stimuliert den Nei-Kuan-Punkt am Handgelenk und soll den Magen entspannen. Vor Abreise an beiden Armen anlegen. SEA-BAND, um 15€ (Apotheke)"

freundin

"Gegen Migräne-Übelkeit: Akupressurbänder (z.B. SEA-BAND, Apotheke) üben leichten Druck auf den P6-Akupressurpunkt aus und vermindern dadurch Beschwerden"

die aktuelle