SEA-BAND gegen Übelkeit info@sea-band.de

Die Deutschen sind reiselustig: 2018 unternahmen sie mehr als 70 Millionen Urlaube und 88 Millionen Kurztrips. Allerdings leiden 85 Prozent der Menschen unterwegs gelegentlich oder oft an Reisekrankheit.

Mit den original  SEA-BAND® Akupressurbändern bleiben einem Müdigkeit, kalter Schweiß, Übelkeit und Erbrechen oft erspart, wenn man sie rechtzeitig anlegt. Grund ist der dosierte Druck der Handgelenkbänder auf den Akupunkturpunkt P6. Ist das Unwohlsein schon da, helfen SEA-BAND® Akupressurbänder meist innerhalb weniger Minuten. Anwendungsbeobachtungen zeigen eine Erfolgsrate von bis zu 80 Prozent. Das rezeptfreie Medizinprodukt bietet eine medikamentenlose und somit nebenwirkungsfreie Möglichkeit, um entspannt in die Ferien zu kommen. Auf Grund ihres Wirkprinzips helfen SEA-BAND® Akupressurbänder auch gegen andere Formen der Übelkeit: in der Schwangerschaft, bei Migräne und bei Unwohlsein nach Chemotherapie oder einer Operation.

Eine sinnvolle Ergänzung bieten die original SEA-BAND® Ingwer-Lutschbonbons mit Ingweröl. Es gibt sie auch zuckerfrei. Für Übelkeitsanfällige empfiehlt es sich, alle ein bis zwei Stunden die SEA-BAND® Ingwer-Lutschbonbons zu genießen.